Beim Austrian Ski-Tennis Open 2009, das vom 18. – 21. Januar 2009 am Lärchenhof in Erpfendorf stattfand, nahmen 2 Damen und 4 Herren vom UTC Leogang teil. Nach einem tollen Skirennen und spannenden Tennismatches konnten die Leoganger in der Kombinationseinzelwertung 2 Silbermedaillien durch Andrea Moser und Wolfgang Ornig sowie 1 Bonzemedaillie durch Hannah Ornig erringen. Im Doppelbewerb war Andrea Moser mit ihrer Partnerin Michaela Kurzthaler aus Kössen nicht zu schlagen. Die Paarungen Sebastian Scheiber/Wolfgang Ornig erreichten den zweiten, Peter Lechner/Helmut Ortner den 3. Platz.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Damen:
2. Platz: Andrea Moser (Damen Allg.)
3. Platz: Hannah Ornig (Damen Allg.)
Herren:
2. Platz: Wolfgang Ornig (Herren 40+)
4. Platz: Peter Lechner (Herren 50+)
5. Platz: Helmut Ortner (Herren 50+)
9. Platz: Sebastian Scheiber (Herren 50+)

Im Skirennen (Ergebnisliste) haben Hannah (32.73 Sek.) und Wolfgang Ornig (29.84 Sek.) jeweils die Tagesbestzeit erzielt.

Die Veranstalter konnten mit tollen Events aufwarten. Neben einer Autogrammstunde mit Marlies Schild wurde eine Playersparty veranstaltet, an der Andreas Goldberger und Fritz Strobl teilnahmen. Der Höhepunkt war natürlich die feierliche Siegerehrung mit der anschließenden, großen Tombola.

Die Leoganger Teilnehmer waren sich einig, im nächsten Jahr in jedem Fall wieder mitzumachen.